DACHVERBAND
..DACHVERBAND intern
... wir sind
... unsere Angebote
... unser Team
- Leihbücherei
- Leihzeitschriften
- Kleiner Wortschatz
Februar 2019
April 2019
Juli 2019
Oktober 2019
Dezember 2019
Februar 2020
April 2020
- Verleih Sportgerät
- Verleih Sachmittel
Impressum
Rechtl. Grundlagen
Freie Betreuungspl.
Stellenbörse
KINDERGRUPPEN
BETREUTE GRUNDSCHULE

 „Der kleine Wortschatz“ Fachliteratur- Tipps aus dem Dachverband

- Die aktuellen Zeitschriften, auf die sich die Literaturhinweise beziehen, liegen im DV aus.-                      

Ausgabe Juni / Juli 2020

Fachliteratur- Tipps aus dem Dachverband


Broschüre: Die Rechte der Kinder – von logo! Einfach erklärt (KiTa aktuell 5.2020, S. 114)

Gemeinsam mit dem ZDF hat das Bundesjugendministerium die Broschüre „Die Rechte der Kinder. Von logo! Einfach erklärt“ herausgegeben. Sie erklärt in gut verständlicher Sprache, mit Geschichten und Bildern, was die Kinderrechtskonvention ist und was sie für Kinder und Jugendliche bedeutet. Zur Sprache kommen das Recht auf Fürsorge, private (z.B. Freizeit, Spiel, Ruhe, Privatsphäre) und öffentliche Rechte (Bildung, Glaube, eigene Meinung, Information) sowie das Thema „Schutz vor Ausbeutung und Gewalt“ (Kinderarbeit, sexuelle Gewalt und Übergriffe, Misshandlung durch Eltern, Kinder im Krieg, Kinder als Flüchtlinge, Drogen). Die Broschüre kann kostenfrei auf den Seiten des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) bestellt oder heruntergeladen werden: https://bit.ly/2IPfjbJ


Frühe Hilfen: Materialien zur allgemeinen Ansprache von Eltern (klein& groß 5/20, S. 4)

Die Materialien zur Elternansprache werden von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in Form von Plakaten, Abreißzetteln, Post- und Infokarten sowie Aufstellern zur Verfügung gestellt, welche z.B. Beratungsangebote benennen und niedrigschwellig über frühe Hilfen informieren. Detaillierte Informationen und Bezug:

www.bzga.de/infomaterialien/fruehe-hilfen/materialien-zur-elternansprache/


DGB beantwortet die häufigsten arbeitsrechtlichen Fragen zur Corona-Krise

(KiTa aktuell 5.2020, S. 115)

Die Corona-Krise hat zu weitreichenden Umbrüchen in Wirtschaft und Gesellschaft geführt: Schließung von Schulen und Kindertagesstätten, staatlich verordnete Kontakt- und Versammlungsverbote, Einschränkung der Bewegungsfreiheit und des offenen Personenverkehrs über Grenzen hinweg, Neuorganisation von Arbeits- und Produktionsabläufen in tausenden Betrieben und öffentlichen Einrichtungen, usw.. Auch für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer hat die Corona-Krise weitreichende Folgen und es stellen sich eine Reihe von Fragen, z.B.:

  • Darf ich zuhause bleiben, um eine Ansteckung zu vermeiden?

  • Kann der Arbeitgeber anordnen, Überstunden abzubauen, Urlaub zu nehmen oder Minusstunden aufzubauen?

  • Bekomme ich weiterhin Lohn, wenn ich meine Kinder zu Hause betreuen muss, weil die Schule oder Kita geschlossen hat?

  • Muss der Arbeitgeber der Belegschaft mitteilen, wenn ein Kollege infiziert ist?

Antworten auf diese und viele weitere arbeitsrechtliche Fragestellungen im Zusammenhang mit der Corona-Krise bietet der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) auf einer eigens eingerichtete Internetseite. Hier finden auch Kita-Leitungen und pädagogische Fachkräftehilfreiche Informationen:

https://www.dgb.de/themen/++co++fdb5ec24-5946-11ea-8e68-52540088cada


Eisiges zum Sommeranfang (klein& groß 06/20, S. 5)

Gemeinsam mit den Kindern Himbeersorbet, Erdbeereis am Stiel oder Orangeneis in der Orange zubereiten und damit die warme Jahreszeit mit Kaltem begrüßen – wäre das nicht eine schöne Idee? Das Team von GEOlino.de stellt hier tolle Rezepte zur Verfügung.

www.geo.de/geolino/kinderrezepte/8890-rtkl-rezept-eiscremewe


Darf ich Sie mal was fragen? Beratung von Eltern in der Kita (Betrifft Kinder 05-06/2020, S. 6 ff)

Elternberatung ist das Hauptthema dieser neuesten Ausgabe von Betrifft Kinder. Hier gibt es einen hilfreichen Artikel, um mit Eltern in den Dialog über digitale Mediennutzung zu treten: Zwischen No-Go und Baby-Sitter (S.16 ff). Aus dem Hauptartikel (s.o.) greife ich für euch die Reflexionsfragen fürs Team heraus:

  • „Welche Möglichkeiten haben Eltern, um Sie im Alltag anzusprechen? Finden Sie genügend Zeit für Tür- und Angelgespräche?

  • Wie gehen Sie und ihr Team damit um, wenn Mütter und Väter Sie um einen Rat fragen? Um welche Anlässe handelt es sich dabei?

  • Hat sich Ihr Team explizit zum Thema „Beratung von Eltern“ ausgetauscht?

  • Welche Vorstellungen und Einstellungen gibt es dazu in Ihrem Team? Wie gehen Sie damit um, wenn sich diese unter Umständen stark unterscheiden?

  • Mit welchen Beratungsstellen im Sozialraum hat Ihre Einrichtung Kooperationen? An welchen Stellen könnte eine Vernetzung gestärkt werden?

  • Haben Sie Fort- und Weiterbildungen zum Thema „Beratung“ besucht? Welche Qualifizierungsangebote sollten aus Ihrer Sicht in Anspruch genommen werden?


Fristverlängerung für Kita-Ausbau (KiTa aktuell 5.2020, S. 114)

Die Frist für Bewilligungen für Bundesmittel durch die Länder zum Ausbau der Kindertagesbetreuung soll bis Ende 2020 verlängert werden. Dies sieht ein neues Gesetz vor. Ursprünglich wäre die Frist für Bewilligungen von Bundesmitteln durch die Länder zum Ausbau der Kindertagesbetreuung Ende 2019 ausgelaufen und die bis dahin nicht bewilligte Gelder an jene Länder umverteilt worden, die die bereitgestellten Mittel bereits zu 100% bewilligt haben. Die Bundesregierung folgt mit ihrem Gesetz einem Umlaufbeschluss der Jugend- und Familienministerkonferenz der Länder, die um eine Fristverlängerung um mindestens ein Jahr gebeten hat. Die Jugend- und Familienministerkonferenz hatte darauf verwiesen, dass Städte, Gemeinden und Jugendämter vor großen Herausforderungen in der Umsetzung des Investitionsprogramms stünden. Aktuell zeichne sich unter anderem vermehrt die Notwendigkeit zu aufwendigen Neubaulösungen zur Deckung des quantitativen und qualitativen Bedarfs an Kita- Plätzen ab. Vor allem in Ballungsräumen bestehe die Schwierigkeit, geeignete Grundstücke oder Liegenschaften für den Betrieb von Kindertageseinrichtungen zu finden. Darüber hinaus bestehe ein erheblicher zeitlicher Aufwand für die Ausschreibungsverfahren, hinzu kämen Kapazitätsengpässe in der Bauwirtschaft und im Handwerk. Das Gesetz kann unter folgender Internetadresse eingesehen werden:

https://bit.ly/33j03gK


Klima- und Ressourcenschutz: Aktionstagebuch des Klima-kita-Netzwerkes (klein& groß 06/20, S. 4)

Im Aktionstagebuch des Klima-Kita-Netzwerkes finden sich Praxisbeispiele und Methodentipps von Kitas, die sich bereits mit einem Klimaschutzprojekt engagiert haben: Lasst euch inspirieren und entdeckt Beispiele guter Praxis zum Thema Ernährung, Energie und Ressourcenschutz von Kitas für Kitas.

www.klima-kita-netzwerk.de/aktionstagebuch


THEMENTICKER –Kita aktuell 5/2020: Weiterentwicklung durch biografische Selbstreflexion – Positiv führen in schwierigen Zeiten; TPS 5/20.Digitale Welt: was Kinder brauchen; klein& groß 05 +06/20: Der Morgenkreis im Blick – Eingewöhnung; Betrifft Kinder 03-06/20: Kraft der Natur – Beratung von Eltern in der Kita

(zusammengestellt von Tanja Bräsen)

 


 


 


 


 


 


 




 



Dachverband der Eltern-Kind-Gruppen Kiel e.V. .......Telefon: 0431- 568711...... Fax: 0431- 8886984
www.dachverband-kiel.de / mail: buero@dachverband-kiel.de